Das neue Set ist da!

Mein letzter Unterrichtsbesuch vor der Prüfung Anfang Mai ist geschafft.
Momentan läuft vieles irgendwie parallel, sodass mein Zeitempfinden deutlich stärker beeinflusst ist, als normal. Ich habe das Gefühl, dass die Zeit momentan rast.
Manchmal kommen dann einfach so viele Dinge zusammen, dass man für das, was man „eigentlich“ machen will, keine Zeit mehr hat.
Doch jetzt habe ich es endlich geschafft. Das Frühling-Set der Chalkys ist da. Dieses Mal ist es ein eher kleines Set geworden, jedoch mit den meisten Motiven, die ihr euch gewünscht habt. Ich hoffe, es gefällt euch und ihr könnt es – wenn auch etwas spät – noch gebrauchen!

Experimente, Experimente

Heute gibt es mal ein kleines Material für euch

Ich sitze gerade noch an den Planungen meines letzten Unterrichtsbesuchs vor meiner Prüfung. Uuunglaublich wie schnell die Zeit verging…

Eigentlich wollte ich schon längst meine Frühlings-Chalkys gemalt haben, aber irgendwie kommt immer etwas dazwischen.

Für die Planung des Unterrichtsbesuchs brauchte ich noch ein Forscherprotokoll. Also habe ich da schnell mal etwas zusammengebastelt und möchte es euch wie immer gerne zur Verfügung stellen.

Ihr findet das Forscherprotokoll in zwei Ausführungen in der Materialsammlung.

Miniheft zum Maßstab

Die erste Woche ist schon wieder hinter uns. Natürlich super seltsam, aber trotzdem sehr schön. Die Kinder haben sich alle (ich habe mal gefragt) wieder auf die Schule gefreut; natürlich abgesehen vom Unterricht!

Das zeigt, finde ich, was die Schule in unserem Leben und in dem der Kinder für eine große und wichtige Rolle spielt.

Für mich gilt jetzt erstmal festzustellen, wo die Kinder eigentlich stehen. Das bedeutet, wir wiederholen nochmal ganz viel – vorrangig in Mathematik.

Im Sachunterricht steht immer noch das Thema Hessen an. Nach Absprache mit meinen Jahrgangskolleginnen haben wir beschlossen, passend dazu in Mathematik, das Thema Maßstab als nächstes anzugehen.

Also habe ich für meine Klasse wieder ein kleines Miniheft erstellt, worin sie einfach nochmal ein bisschen üben können.

Mit dabei sind Aufgaben zum Vergrößern und zum Verkleinern. Wir dachten, das passt ganz gut zur Thematik im Sachunterricht!

Natürlich findet ihr es wie immer in der Materialsammlung. Viel Spaß damit!

Rätselhefte zur schriftlichen Division (2)

Heute gibt es noch die beiden letzten Rätselhefte zur schriftlichen Division. Ich hoffe, euch gefallen die überarbeiteten Versionen!

Ab Montag geht’s wieder in den Präsenzunterricht und ich freue mich, wenn ich meine „Pappenheimer“ endlich wiedersehen kann!

Ihr findet die Rätselhefte ab sofort hier auf dem Chalkyboard! Viel Freude damit!

Schriftliche Division to go (2)

Heute gibt es für euch noch den zweiten Teil meiner interaktiven PDF zur schriftlichen Division.

Da ich letztes Jahr schon gehört habe, dass die Restschreibweise immer unterschiedlich ist, habe ich hier einfach zwei Versionen gemacht. Ich hoffe, dass ich damit die Möglichkeiten der Schreibweise abdecke.

Wie schön, wenn man KollegInnen hat, die einen unterstützen, wenn man krank ist. Diese Woche hat meine Mentorin alle Aufgaben an die Kinder geschickt und diese auch kontrolliert.

Ich finde, es ist so schön, wenn man weiß, dass man sich auf jemanden verlassen kann und außerdem kein schlechtes Gewissen haben muss!

Da ja nun bekannt ist, dass Hessen ab dem 22.02. in den Wechselunterricht geht, kann ich mir nun schon mal Gedanken machen, wie wir wieder in die Präsenzzeit einsteigen.

Hat sich jemand von euch schon Gedanken darüber gemacht? Ich bin ganz offen für eure Ideen!

Rätselheft zur schriftlichen Division (1)

Wie lange kennt ihr meinen Blog schon? Das würde mich wirklich mal interessieren!

Erinnert ihr euch noch an eines meiner allerersten Materialien?

Die Rätselhefte zur schriftlichen Division!

Es ist schon lustig, wie sehr man sich „entwickelt“. Ich war damals noch ganz frisch in Punkto Materialerstellung, doch mir selbst gefiel mein Material eigentlich ganz gut. Wenn ich es heute sehe, würde ich es nie mehr so gestalten.

Naja, es ist wie bei allem anderen auch: Je länger man etwas macht, desto mehr Erfahrung und Wissen gewinnt man dazu. Außerdem entwickelt man sich weiter und bleibt nicht auf einer Stelle stehen.

Da ich auch in diesem Jahr eine vierte Klasse habe, steht die schriftliche Division derzeit in Mathematik an. Aufgrund dessen habe ich mir überlegt, dass ich die Rätselhefte gerne überarbeiten und ihnen einen neuen Look geben wollte.

So erscheint also heute die „Neuauflage“ meines Rätselhefts zur schriftlichen Division (Teil 1) mit einstelligen Zahlen.

Ich hoffe, dass euch das neue Design ebenso gefällt wie mir!

Ihr findet es ab sofort hier auf dem Chalkyboard.

Schriftliche Division to go (1)

Uff!

Nach den vergangenen zwei Wochen muss ich wirklich mal kräftig auspusten!

Unterrichtsbesuch, Umzug, Facharbeit und Schule unter einen Hut zu bekommen war etwas kräftezehrend…

Aber gut, so ist das eben manchmal!

Die schriftliche Multiplikation ist jetzt eingeführt und die Kinder haben es auch relativ gut verstanden. Natürlich waren hier und da noch einige Nachfragen, aber die konnten wir durch Telefonkonferenzen (hoffentlich) alle ausbügeln.

Eine Sache, die ich momentan sehr schade finde, ist, dass man nur das sieht, was die Kinder einem zuschicken. Ich bekommen keinerlei Einblicke in den Lernprozess, was es schwierig macht, dann dort anzusetzen, wo das Kind gerade steht.

Dennoch muss ich sagen, dass meine Klasse die „Methode“ der Videokonferenzen sehr gut meistert.

Nun steht bald die schriftliche Division an, die ich aufgrund der aktuellen Situation direkt nachschieben möchte.

Auch hierfür habe ich eine interaktive PDF erstellt, die das Verfahren wieder schrittweise erklärt. Der erste Teil dieser PDF thematisiert das schriftliche Dividieren mit einstelligen und zweistelligen Zahlen.

Als Ergänzung bekommen die Kinder noch ein Erklärvideo von Sofatutor (externer Link; unbeauftragt und unbezahlt) bereitgestellt.

Ich nutze die kleinen Erklärvideos gerade jetzt recht gerne für das Fach Mathematik.

Ihr findet die interaktive PDF ab sofort hier auf dem Chalkyboard.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir mal von euren Erfahrungen aus dem Homeschooling berichtet.

Schriftliche Multiplikation (2)

Es ist schon unglaublich, wie schnell die Zeit manchmal rast.

Kaum sind die Ferien vorüber, ist auch die erste Schulwoche schon wieder vorbei.

Meine vierte Klasse ist in dieser Woche zu Hause geblieben. Das bedeutet:

Tägliche Aufgaben, tägliche Videokonferenzen sowie tägliche Telefonate, die uns die gesamte Woche begleitet haben.

Was soll ich sagen?

Ich denke, wir alle müssen irgendwie das Beste aus der Situation machen und das hat eigentlich ganz gut funktioniert.

Zwar ist es deutlich unpersönlicher als in der Schule, aber trotzdem ist es ganz schön, wenn man die Kinder täglich wenigstens kurz sieht oder hört.

Diese Woche haben wir die Schriftliche Multiplikation mit und ohne Übertrag eingeführt. In der kommenden Woche widmen wir uns den Kommazahlen und den zweistelligen Zahlen.

Auch hierfür habe ich eine Präsentation sowie eine interaktive PDF vorbereitet, um den SchülerInnen das Verfahren kleinschrittig zeigen zu können.

Da sich diese Form des Lernens eigentlich sehr gut bewährt hat, werde ich dasselbe auch nochmal für die Schriftliche Division in einigen Wochen vorbereiten.

Die interaktive PDF findet ihr hier in der Materialsammlung auf dem Chalkyboard.

Ich hoffe, ihr könnt auch den zweiten Teil wieder gut gebrauchen!

Schriftliche Multiplikation (1)

Na also… es geht doch! Der Start mit den Videokonferenzen hat – wider Erwarten – relativ gut funktioniert.

Es waren zwar nicht alle Kinder dabei, aber immerhin kamen die meisten damit zurecht.

Wir haben heute mit der Schriftlichen Multiplikation begonnen.

Ich habe eine kleine Präsentation erstellt, die ich den Kindern schrittweise „abgespielt“ und dazu erklärt habe.

Diese Präsentation habe ich meinen SchülerInnen dann auch noch als interaktive PDF zur Verfügung gestellt, damit sie zu Hause nochmal alles durchgehen können.

Außerdem haben sie die Möglichkeit mich zu kontaktieren, wenn sie Fragen oder Unklarheiten bei den Aufgaben haben.

Ich finde es großartig, wie flexibel die Kinder mit der Situation umgehen und wie sie sie „meistern“. Am Donnerstag gibt es dann die nächste kurze Videokonferenz, in der wir die (Haus-)Aufgaben besprechen.

Ich muss wirklich sagen, dass ich mich total darauf freue. Es ist doch deutlich schöner, wenn man die Kinder (wenn auch nur digital) sehen kann, als nur Kontakt per Mail oder Telefon zu haben.

Ich habe Euch den ersten Teil der interaktiven PDF hier auf dem Chalkyboard in der Materialsammlung zur Verfügung gestellt, da ich glaube, dass es einige von Euch „direkt“ gebrauchen können.

Der zweite Teil ist bereits in Arbeit und folgt dann irgendwann am Wochenende!

Alles Liebe! Euer Lukas

Lernen auf Distanz, die Zweite

Na dann wollen wir mal: Ab nächster Woche findet der Unterricht weitestgehend mal wieder in Distanz statt. Unser neues Thema im Sachunterricht wird das Thema „Hessen“ sein.

Also habe ich für meine Kinder ein kleines Selbstlernheft gestaltet, mit dem wir in die Thematik einsteigen.

Alle Kinder werden durch „iServ“ Zugriff auf das Material haben und können es sich ganz einfach von zu Hause aus herunterladen.

Ergänzend dazu werde ich den Kindern den Selbstlernkurs „Ich entdecke Deutschland“ von Miss Thiel zur Verfügung stellen. Danke, dass ich es meinen Kindern zur Verfügung stellen darf!

Ab dann arbeiten wir in der „Arbeitsmappe Hessen“ von HARMS (selbstgekauft) mit Atlanten zur Thematik. Habe noch nie damit gearbeitet, aber aufgrund der außergewöhnlichen Situation, werde ich es mal probieren.

Mal schauen, wie das dann alles ab nächster Woche klappt… Tägliche Videokonferenzen mit den SchülerInnen sind schon geplant. Habe ich selbst aber noch nie mit meiner Lerngruppe gemacht!

Ich habe Euch das Selbstlernheft hier in der Materialsammlung zur Verfügung gestellt. Vielleicht könnt ihr es ja gebrauchen!

Vielen Dank an Daniela, die mir immer mit Rat und Tat zur Seite steht. Dieses Mal war es eher Tat!

Allen, bei denen Montag die Schule wieder beginnt, wünsche ich ein schönes und erholsames Wochenende vor dem Schulstart.

Alles Liebe! Euer Lukas